Programmkoordination

Koordination Solarbildung

Damit die Energiestrategie erfolgreich umgesetzt werden kann, benötigen die Akteure der Bauwirtschaft in Zukunft noch mehr Wissen zum Thema Sonnenenergie. Mit dem Projekt ‘Gesamtkoordination und Projektentwicklung Solarbildung Schweiz’ beschafft das Bundesamt für Energie die dafür erforderlichen Leistungen.

Das Projekt

e4plus führt seit 2016 im Auftrag des Bundesamtes für Energie die "Koordinationsstelle Solarbildung Schweiz" in Zusammenarbeit mit der Nova Energie GmbH in Aarau. Ziel der Koordination Solarbildung ist es, zukunftsfähige und bedürfnisorientierte Bildungsangebote bereitzustellen um die Akteure der Baubranche fit für die Solarenergie zu machen.

Unsere Leistungen

Zu unseren Leistungen gehören unter anderem die Erarbeitung der Strategie und des Umsetzungskonzeptes, die Erarbeitung von Entwicklungsprojekten sowie die jährliche Erstellung einer Bildungsbilanzierung. Zudem pflegen wir einen ständigen Dialog mit den relevanten Stakeholdern. Zentrale Elemente des Dialogs sind der jährlich stattfindende Round-Table, die Herstellertreffen und die Begleitgruppe Solarbildung. Abgerundet werden die Tätigkeiten der Koordinationsstelle durch den Austausch mit Partnern in Deutschland und Österreich.

Unsere Partner

e4plus leitet die Koordinationsstelle und koordiniert in Zusammenarbeit mit der Nova Energie GmbH in Aarau und in engem Austausch mit den betroffenen Akteuren - Branchenverbände, Bildungsanbieter und Behörden - die Aktivitäten im Bereich der Solarbildung.