Regionalentwicklung

Energiestadt-Region Biosphäre Entlebuch

Seit 2002 sind die heute sieben Gemeinden der UNESCO Biosphäre Entlebuch als Energiestadt zertifiziert und seit 2012 als Energie-Region im Unterstützungsprogramm dabei. Neben der Begleitung und Beratung in Energiefragen ist e4plus auch bei der Umsetzung in verschiedenster Projekte in der Region involviert.

Energiestadt-Region

Die Gemeinden der UNESCO Biosphäre Entlebuch durchliefen als Gemeindeverband bereits fünf Mal die Zertifizierung als Energiestadt. Dabei nehmen die Gemeinden als erste Energiestadt-Region der Schweiz eine Pionierrolle ein. Von allen Energiestadt-Regionen schöpfen sie ihr energiepolitisches Handlungspotenzial mit 70.2% (2018) am besten aus. Als Energiestadtberatende dürfen wir die Gemeinden im Zertifizierungsprozess begleiten.

Energie-Region

Seit 2012 betreut e4plus die Energie-Region UNESCO Biosphäre Entlebuch im Rahmen des Unterstützungsprogramm Energie-Region von EnergieSchweiz. Dabei konnten wir die Region bei der Umsetzung verschiedener Projekte wie zum Beispiel die Wärme- und Kälteversorgungsplanung, oder bei der Sensibilisierung der Bevölkerung mit diversen Projekten - teilweise in Zusammenarbeit mit der energierama gmbh - unterstützen.

Räumliche Planung und strategische Grundlagen

2020 konnten wir in Zusammenarbeit mit der energierama gmbh im Rahmen des Unterstützungsprogramm Energie-Region für die UNESCO Biosphäre Entlebuch eine räumliche Wärme- und Kälteversorgungsplanung durchführen. Dabei ermittelten wir den aktuellen Wärme- und Kältebedarf und berechneten die Wärme- und Kältebedarfsprognose für die Jahre 2035 und 2050. Weiter wurden auch die vorhandenen Energiepotenziale erhoben. Aufgrund des aktuellen und zukünftigen Bedarfs, der laufenden Entwicklungen sowie der ermittelten Potenziale wurden konkrete, räumlich verortete Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Wärme- und Kälteversorgung erarbeitet, die in Massnahmenblättern und einer Plankarte beschrieben wurden.

Auch im Unterstützungsprogramm 2021 erarbeiten wir – wieder in Zusammenarbeit mit der energierama gmbh – wichtige Grundlagen für die Zielerreichung der Energie- und Klimapolitik des Bundes. Wir erstellen für die gesamte Region der UNESCO Biosphäre Entlebuch eine Energie- und Klimabilanzierung. Daraus wird in Zusammenarbeit mit den zuständigen Gemeinderäten, den Energiekommissionen und einer Spurgruppe der Bevölkerung ein regionales Energieleitbild mit Absenkpfad sowie qualitative und quantitative Ziele abgeleitet.